AYURVEDISCHE YOGA MASSAGE

Ayurvedische Yoga Massage (AYM) kombiniert die traditionelle indische tiefe Bindegewebsmassage mit yogabasierten Dehnungstechniken. Die Originalmethode wurde in den frühen 80er Jahren von Meisterin Kusum Modak in Pune, Indien entwickelt.

AYM ist eine Form der Körpertherapie durch die es - in Kombination mit einer speziellen Atemtechnik - auf körperlicher, psychischer und energetischer Ebene zu sofort spürbaren Effekten kommt.

Die Behandlung wird auf einer Unterlage am Boden durchgeführt und dauert 60 bis 120 Minuten. Für die Massage werden biologisches Öl und das Pulver der Kalmuswurzel verwendet. Dieses wirkt durchblutungsfördernd, hilft die Muskulatur aufzuwärmen, ist peelend und entgiftend.

Effekte:

- Verbesserung der Atemkapazität
- Förderung der Zirkulation von Körperflüssigkeiten

- Verbesserung von Koordination und Propriozeption

- Lösung von Muskelverspannungen

- Dehnung des Fasziengewebes, Reduktion von Gelenkssteifigkeit

- Verbessert die Flexibilität & den Bewegungsumfang

- Unterstützt eine natürliche Körperhaltung

- Wiederaufbau von Energiereserven, Stimulation vitaler Energie (Prana, Qi)

- Induziert ein Gefühl von Ruhe, Entspannung & Verjüngung

Förderung von Heilungsprozessen bei:

- Gelenks- & Muskelschmerzen in Verbindung mit Steifheit oder Krankheitsbildern wie Tendinitis, Arthritis, etc.

- Atemschwierigkeiten (flache Atmung, Asthma, COPD, etc.)

- Durchblutungsstörungen

- Rücken-, Nacken-, Schulter- & Knieschmerzen

- Verdauungsproblemen (Obstipation, etc.)

- Kopfschmerzen, Stress, Ängsten, Depression, Schlafstörungen, etc.

Preis nach Vereinbarung

© 2018 AYUMARA | L. Stipicic

    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now